Anzeige
Home » TV-Programm » 11.06.2021 » 

Sportschau

Sa, 12.06.2021, 00:15 Uhr - 01:15 Uhr | ARD

Sportschau3.8 Sterne bei 15 Bewertungen
Der Star war die Mannschaft - Deutschlands EM-Triumph 1996, Dokumentation | HDVT150Stereo
Sportschau

Wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft zu einem großen Turnier fährt, erwartet die Öffentlichkeit eigentlich immer einen großartigen Erfolg. Vor 25 Jahren war das etwas anders. Der Bundestrainer war nicht mehr "Kaiser" Franz Beckenbauer, der 1990 den Weltmeistertitel geholt hatte, sondern der "Bundes-Berti" Berti Vogts. Fast immer stand er, der als Spieler nur der "Terrier" genannt wurde, in der Kritik. Zu farblos, zu spröde, zu wenig Charisma. Aber er hatte sich mit seiner Mannschaft für das EM-Turnier in England, dem Mutterland des Fußballs, qualifiziert. "Football is coming home" und die Deutschen waren dabei.
Zum dem Song der EM veralberte die Band The Lightning Seeds in ihrem Video deutsche Fans, alle mit Schnauzbart und dem Trikot von Kuntz auf dem Rücken. Kuntz, Synonym für biedere Deutsche. England hatte dagegen einen Paul Gascoigne zu bieten. Vogts hatte auch Stars, Klinsmann oder Sammer beispielsweise, aber für ihn galt von Beginn an: "der Star ist die Mannschaft".
Den Superstar aber, den Querulanten Lothar Matthäus, hatte Vogts schon vorher aus dem Team geworfen. Einer der wichtigsten Spieler dagegen war Dieter Eilts vom SV Werder Bremen, Ostfriese und entsprechend wenig glamourös. Im Finale schlugen die Minuten des Oliver Bierhoff. Die Frau des Bundestrainers Berti Vogts hatte ihren Mann erst kurz vor dem Turnier ermutigt, Bierhoff als Spieler mitzunehmen. Noch im Finale dachte Co-Trainer Rainer Bonhof, er habe sich verhört, als Vogts sagte, er wolle ihn einwechseln. Was folgte, waren zwei Treffer für die Ewigkeit. Es waren viele unterschätzte Spieler, die den EM-Titel nach unglaublichem Verletzungspech des Teams geholt haben. Die Stimmung der Mannschaft soll niemals besser gewesen sein als bei diesem Turnier.
Schon von dem ersten Spiel gegen Tschechien an, hatte die deutsche Nationalelf große Ausfälle zu beklagen. Kapitän Kohler verletzte sich und fiel für den Rest der Europameisterschaft aus. Und so ging es weiter bis zum Finale. Im Halbfinale kam es aber zuvor zur denkwürdigen Revanche für Wembley 1966. Die Zeitungen in England sahen es entsprechend martialisch: Gascoigne im Stahlhelm, "Achtung! Surrender! For you Fritz ze Euro 96 is over". 30 Jahre nach dem verlorenen WM-Endspiel schlug diesmal im Wembley-Stadion die deutsche Mannschaft die Engländer im Elfmeterschießen. Im Finale gegen Tschechien sicherte Oliver Bierhoff mit dem ersten Golden Goal der Geschichte den Titel.
Die Bilder von Berti Vogts' La Ola vor den deutschen Fans gingen um die Welt. Ein kleiner Mann ganz groß und eine Mannschaft, der zuvor die wenigsten Menschen diesen Titel zugetraut hätten.
Der Film von Michael Maske und Boris Poscharsky taucht mit den großen und kleinen selten erzählten Geschichten noch einmal in die Atmosphäre des Turniers in England ein. Darin wird anhand von Originalaufnahmen und Interviews mit vielen der Beteiligten den Weg eines Teams nachgezeichnet, das gemeinsam mit ihrem Trainer zur verschworenen Gemeinschaft wurde und am Ende über sich hinauswuchs.

Bewertungen

1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Sa, 13.12.2008 von Batzdorfer
Bundesliga Intensiv5 Sterne
Knappe und objektive Bundesligaberichterstattung in sehr guter BildqualitätWar diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich

1 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Fr, 19.12.2008 von zooropa
In der Winterpause nicht mehr viel Wert3 Sterne
Tja, nun pausiert König Fussball und in der Sportschau gibt es Berichte vom Wintersport ! Anfürsich nix schlechtes, aber da schaut man doch lieber beim ZDF die Livesendung am Nachmittag oder später das Sportstudio ! Die 45 Minuten, vermutlich noch durch Werbung unterbrochen, sind es nicht wert, als das man sie unbedingt sehen müsste !War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich

1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Sa, 11.04.2009 von reghipo
sportschau5 Sterne
für alle fußballfans ein mussWar diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich

1 von 2 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Fr, 26.08.2016 von frge
Sportschau4 Sterne
Sportschau okay. Aber, mit Gerhard Delling eher ein Flopp. Es gibt Moderatoren die muss man nicht sehen. Gerhard Delling gehört dazu. Aber, Fußball ist super.War diese Bewertung hilfreich?
Nutzerbild
Trennstrich

1 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Di, 18.07.2017 von himynameisfrank
Sehr schade, bitte kein Kommentar!0 Sterne
Toller Sport, jederzeit spannend und im Prinzip auch gut aufbereitet. Aber: warum lassen sich die meist grenzdebilen und dabei trotzdem stets selbstgönnerisch wirkenden Kommentatoren nicht ausschalten. So ist das Ganze unerträglich. Ton aus ist ja auch blöd, weil die Atmosphäre futsch ist. Heute hälts mich nicht mehr. Frauen Fußball EM Deutschland-Schweden, 17.07.2017. Ich glaub, Lufen oder so ähnlich nannte der sich. Das geht ja gar nicht. Hört sich an wie ein Sportlehrer, grausam, schlimmer geht es nicht! Sehr schade!War diese Bewertung hilfreich?
Nutzerbild
Trennstrich

0 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

So, 29.08.2010 von Fabregas11
:)5 Sterne
Enflich wieder Buli :D Sportschau ist natürlich Kult ^^War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich

0 von 1 Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich:

Sa, 11.12.2010 von T04
Sport Show5 Sterne
Wenn man kein sky oder so hat, muss man es auf jeden fall gugen,weil es wird gut über fußball informiert!War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Mi, 10.12.2008 von Raphael A.
fußball vom feinsten5 Sterne
die beste berichterstattung des jeweiligen spieltags! ein muss für jeden fußballfan oder interessierten!War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Mi, 10.12.2008 von tvlerinfo
Werbesendung3 Sterne
Die Samstagsportschau ist die reinste Werbesendung. Wohl dem, der vorher auf Premiere alles gesehen hat. Wobei, ein Lichtblick bleibt: Monica Lierhaus :)War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Mi, 10.12.2008 von Poldy107
DAS Fussball-Magazin3 Sterne
Leider gibt es manchmal am Samstag nur 5 Spiele, die werden dann och unnötig in die Länge gezogen. Durchaus solide und gut wie immer. Aber die Zeit der Sportschau ist bald abgelaufen.War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Fr, 12.12.2008 von woo73
Die sportliche wöchentliche "Tagesschau"4 Sterne
Endlich wieder zurück im öffentlich-rechtlichen TV. Jeden Samstagabend Pflicht. Dennoch nur 4 Sterne wegen Beckmann & Werbung. War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Fr, 12.12.2008 von Wauna
Fürs Free-TV okay3 Sterne
Danke der Sendung kann der Zuschauer im FreeTv halbwegs zeitnah die Bundesliga mitverfolgen. Die Umsetzung ist jedoch in Zeiten, wo die Fernsehgelder in astronomische Höhen sprießen, logischerweise mit ein paar Handicaps verbunden, insbesondere der Werbung. Nüchtern betrachtet ist die Sportschau ein Werbeblock, der mit Fußballauschnitten durchsetzt ist ! Schade. Wer sich bis zum Sportstudio gedulden kann, sollte dies tun, denn dort wirds werbefrei und die Analysen sind dank der Tatsache, dass die Redaktion meh Zeit zum Aufbearbeiten hat, präziser !War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Sa, 13.12.2008 von raphabär
fuuuuuuußball5 Sterne
ich freu mich jetzt schon drauf ! wer kein premiere hat - ein muss ! toll analysen - interviews und einfach jedes mal wieder spannend, wenn man die ergebnisse nicht vorher nachguckt ;D das schwer genug ist ^^War diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Mi, 08.04.2009 von Feinstaub
Mehr Emotionen bitte3 Sterne
Leider vermisse ich hier etwas mehr emotion und unterhaltung a la RAN. Desweiteren wird in den spielberichten viel zu schnell von der einen zur nächsten szene geschaltet. Drei sterne aber dennochWar diese Bewertung hilfreich?
 
Trennstrich
Sa, 08.08.2009 von nunio95
was habt ihr4 Sterne
was habt ihr gegen diese sendung ? ard ist kein entertainment...und um ergebnisse der bundesliga oä zu schauen ist es perfekt...abgesehen von den werbeunterbrechungenWar diese Bewertung hilfreich?
 
Optionen werden geladen...

Angebote zur SendungAnzeige

Teilen

Anzeige